Tipps zur Gestaltung einer Bachelor Thesis

3.50 avg. rating (76% score) - 2 votes

Tipps zu Gestaltung einer Bachelor ThesisAm Ende eines Studiums steht immer eine Abschlussarbeit oder eine Prüfung, manchmal sogar mehrere Prüfungen. Bei einem Bachelor Studiengang steht am Ende immer die Bachelor Thesis. Dies ist eine wissenschaftliche Arbeit. Diese Ausarbeitung ist verhältnismäßig gering, den Umfang betreffend. Doktoranden oder Masterstudiengänge fordern eine wesentlich umfassendere Abschlussarbeit.

Vielen Studenten fallen wissenschaftliche Ausarbeitungen schwer weil sie mit viel Textrecherche, neuen Erkenntnissen und wissenschaftlichem Arbeiten verfasst werden müssen. Wenn Sie bei Ihrer Bachelor Thesis Unterstützung benötigen, dann finden Sie diese beispielsweise bei Wissenschaftliche Konzepte. Sie können sich Hilfe bei der Gestaltung Ihrer Arbeit holen, und bei dem inhaltlichen Aufbau Ihrer Ausarbeitung.




Die Gliederung einer Bachelor Thesis

Bereits die Gliederung stellt Sie vor ein großes Hindernis? Hier bekommen Sie die Hilfe, die Sie brauchen, um eigenständig und konstruktiv weiter arbeiten zu können.
Die Gliederung muss immer in sich schlüssig sein und immer aus einer Einleitung, einem Hauptteil und dem Schluss bestehen.
Die Einleitung beschreibt das Thema, erklärt Fachbegriffe und zeigt die Richtung an, die die Ausarbeitung nehmen soll. Im Hauptteil wird das Thema diskutiert, erarbeitet und empirische Daten oder theoretische Erkenntnisse miteinander verglichen. Am Schluss wird das erarbeitete Ergebnis vorgestellt und ein allgemeines Fazit gezogen. Wenn irgend möglich, sollte auch ein kurzer Ausblick in die Zukunft erfolgen. Hilfe benötigt?

Das Zitieren

Da eine wissenschaftliche Ausarbeitung immer von dem Vergleich von Literatur lebt und diese anhand ihrer Quellen genannt werden muss, ist das Zitieren ein wichtiger Bestandteil der Bachelor Thesis. Der Text anderer Autoren muss immer wie folgt gekennzeichnet werden: (“…Zitat”). Wichtig ist vor allem, immer gleich zu zitieren, damit der Aufbau der Arbeit flüssig ist und die Zitate immer auf die selbe Art und Weise eingefügt werden und den Lesefluss garantieren.

Bei indirekten Zitaten, bei welchen der Inhalt mit eigenen Worten wieder gegeben wird, reicht eine Kennzeichnung, zum Beispiel 1), die dann am Ende des Textes mit der zitierten Stelle und dem Autor wiedergegeben wird. Beispiel:

Direktes Zitat: „Fußnote“1: 1 Mustermann (2011), S. 178.
Indirektes Zitat: Fußnote2: 2 vgl. Mustermann (2011), S. 178.

Bei der amerikanischen Zitierweise hingegen wird die Quellenangabe (Name des Autors, Erscheinungsjahr, Seite) direkt nach dem jeweiligen Zitat eingefügt. Bei beiden Zitierweisen werden die vollständigen bibliographischen Angaben der zitierten Quellen im Literaturverzeichnis angegeben.

„Gerade weil die Bachelor Thesis zum Abschluss des Studiums beiträgt sollte diese fehlerfrei sein. Daher ist es nur rechtens, wenn Sie sich hier alle Hilfe holen, die Sie bekommen können.“

Über Fabian 58 Artikel
Mein Name ist Fabian und ich bin Student und Blogger. In meiner Freizeit gehe ich leidenschaftlich gerne Laufen. Auf Fernstudiuminfo.net biete ich Ihnen Informationen rund um das Thema Fernstudium an. Mein Ziel ist es, Ihnen auf wenigen Seiten einen Überblick über ein Fernstudium zu verschaffen.Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und informieren.